Die Marschen der Insel Föhr und der Wiedingharde, Kr. Nordfriesland (inbunden)
Format
Inbunden (hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
269
Utgivningsdatum
2018-10-22
Förlag
VML Verlag Marie Leidorf GmbH
Illustratör/Fotograf
17 Tabellen 97 Abbildungen 38 Tafeln
Illustrationer
97 Abbildungen, 17 Tabellen, 38 Tafeln
ISBN
9783867573405
Die Marschen der Insel Föhr und der Wiedingharde, Kr. Nordfriesland (inbunden)

Die Marschen der Insel Föhr und der Wiedingharde, Kr. Nordfriesland

Eine siedlungsarchäologische Studie

Inbunden Tyska, 2018-10-22
589
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Mit dem Untersuchungsgebiet stehen zwei bislang kaum beachtete Gebiete im Fokus. Die bisher nur teilveröffentlichte Landesaufnahme diente als Basis für siedlungsarchäologische und küstenarchäologische Untersuchungen, ergänzt durch die Vorlage kleinerer Ausgrabungen, Landschaftsgeschichte, Archäobotanik und Archäozoologie. Die Auswertung sowie zeitliche, soziale und funktionale Einordnung der Funde und Befunde erlaubt eine neue Sicht der Besiedlungsvorgänge am Rande des Meeres. Anders als lange angenommen, sind Siedlungen seit der Völkerwanderungszeit nachweisbar. Sie waren zunächst Flachsiedlungen, später sind erste Aufwarftungen zu verzeichnen. Dorfwarften in der noch unbedeichten Marsch wurden beim hochmittelalterlichen und spätmittelalterlichen Deichausbau und Landesausbau durch zahlreiche, oft gereihte Einzelwarften ergänzt. Somit sind den altbekannten Siedlungsbereichen auf den Geesthöhen der Inseln Sylt, Föhr und Amrum sowie auf Eiderstedt zwei weitere Altsiedellandschaften zur Seite zu stellen, die das Verständnis der Besiedlungsvorgänge, maritimen Handelsströme und Kontakte zwischen Inseln und Festland sowie der Landschaftsveränderung wesentlich erweitern.The present study focusses on two relatively neglected areas. Their only partially published heritage inventory formed the basis for studies in settlement and coastal archaeology, completed by the publication of small-scale excavations, landscape history, archaeobotany, and archaeozoology. The analysis as well as chronological, social, and functional classification of finds and features casts new light on settlement processes at the edge of the sea. In contrast to received wisdom, settlements started to be built in the Migration Period. At first, there were settlements on level ground, later on the formation of first terps is evident. Village terps in the still undiked marshes were complemented by numerous single-farm terps, often arranged in lines, in the course of High and Late Medieval dike construction and settlement expansion. Thus, the long-known settlement areas on the geests of the islands of Sylt, Föhr, and Amrum and on Eiderstedt can now be supplemented by two more areas which considerably broaden our understanding of regional settlement processes, maritime trade networks, contacts between the islands and the mainland, and landscape changes caused by humans and the sea.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Marschen der Insel Föhr und der Wiedingharde, Kr. Nordfriesland
  2. +
  3. Fahrradkarte Nordfriesland - Sylt, Föhr, Amrum

De som köpt den här boken har ofta också köpt Fahrradkarte Nordfriesland - Sylt, Föhr, Amrum (map).

Köp båda 2 för 678 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Martin Segschneider

  • Archaologische Siedlungsforschung auf den nordfriesischen Inseln

    Bente Sven Majchczack, Tobias Scholz, Martin Segschneider

    Die nordfriesischen Geestinseln Sylt, Fohr und Amrum sind seit langem als eine bedeutende Altsiedellandschaft bekannt. So sind in der 1958 durch Karl Kersten und Peter La Baume herausgegebenen Archaologischen Landesaufnahme der nordfriesischen Ins...