Einfuhrung in Projektmanagement (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
391
Utgivningsdatum
2013-11-06
Upplaga
6. Auflage
Förlag
Publicis MCD Verlag,Germany
Illustratör/Fotograf
30 schwarz-weiße Tabellen 130 schwarz-weiße Abbildungen
Illustrationer
130 schwarz-weiße Abbildungen, 30 schwarz-weiße Tabellen
Komponenter
,
ISBN
9783895784002
Einfuhrung in Projektmanagement (inbunden)

Einfuhrung in Projektmanagement

Definition, Planung, Kontrolle und Abschluss

Inbunden Tyska, 2013-11-06
429
Skickas inom 5-8 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
"Einführung in Projektmanagement? bietet eine praxisorientierte, verständliche und übersichtliche Einführung in die Methoden und Vorgehensweisen des modernen Projektmanagements, einschließlich der projektadäquaten Arbeitstechniken und Hinweisen zur Arbeit im Team. Es hilft Projektbeteiligten in der Industrie, im Dienstleistungsbereich und in der Forschung, Projekte richtig zu planen, durchzuführen, zu überwachen und zu steuern und dabei die Parameter Leistung, Einsatzmittel (Geld, Personal, Maschinen usw.) und Zeit optimal aufeinander abzustimmen. Studenten der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften bietet es eine praxisnahe Einführung in das Thema.Entsprechend einem typischen Projektablauf steht am Anfang des Buches die Projektdefinition mit der Gründung eines Projekts, der Wirtschaftlichkeitsprüfung sowie dem Festlegen der Aufbau- und Ablauforganisation. Anschließend werden im Rahmen der Projektplanung die Themen Strukturplanung, Aufwandsschätzung, Netzplantechnik sowie Arbeits- und Kostenplanung behandelt. Die Projektkontrolle umfasst Aufwands- und Kostenkontrolle, Qualitätssicherung, Projektberichterstattung und Personalmanagement. Anschließend wird das geordnete Vorgehen beim Projektabschluss betrachtet. Das letzte Kapitel vermittelt einen Überblick über Verfahren zur Projektsteuerung und persönliche Arbeitstechniken. Neu aufgenommen oder stark aktualisiert wurden unter anderem die Abschnitte zu Vorgehensmodellen im Projektmanagement, Reifegradmodellen, Qualitätssicherung und -lenkung, Umweltmanagement, Zertifizierung von Projektmanagern sowie zum Online-Projektmanagement und Cloud-Computing.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Einfuhrung in Projektmanagement
  2. +
  3. Produkt- und Prozessdesign fur Six Sigma mit DFSS

De som köpt den här boken har ofta också köpt Produkt- und Prozessdesign fur Six Sigma mit DFSS av Rolf Rehbehn, Andreas Kleinert, Arne Buthmann (inbunden).

Köp båda 2 för 868 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Manfred Burghardt

  • Projektmanagement

    Manfred Burghardt

    Burghardts "Projektmanagement" ist ein umfassendes und bewährtes Standardwerk für Projektleiter, Projektplaner und Projektmitarbeiter. In verständlicher Form vermittelt es die Methoden und Vorgehensweisen im Management von Projekten. Auß...

Bloggat om Einfuhrung in Projektmanagement

Innehållsförteckning

1 Einfuhrung 9 1.1 Projektmanagement als Aufgabe 9 1.2 Projektablauf 11 1.3 Produkt Projekt Prozess 18 1.4 Charakterisierung von Projekten 20 1.5 Grundparameter eines Projekts 23 2 Projektdefinition 27 2.1 Festlegung des Projektziels 27 2.1.1 Projektauftrag 27 2.1.2 Externer Vertrag 29 2.1.3 Produkt-/Systemdefinition 36 2.1.4 Wertanalyse 42 2.1.5 Anderungswesen 43 2.2 Wirtschaftlichkeitsbetrachtung 46 2.2.1 Methodenuberblick 46 2.2.2 Wirtschaftliche Produktplanung 49 2.2.3 Marginalrenditerechnung 50 2.2.4 Nutzwertanalyse 53 2.3 Projektorganisation 56 2.3.1 Organisationsstrukturen 56 2.3.2 Projektgremien 62 2.3.3 Projektleiter 66 2.3.4 Stakeholder 68 2.4 Prozessorganisation 69 2.4.1 Gliederung des Entwicklungsprozesses 70 2.4.2 Arten von Prozessorganisationen 75 2.4.3 Beispiele von Prozessorganisationsplanen 76 2.5 PM-Prozessmodelle 78 2.5.1 Vorgehensmodelle 78 2.5.2 Reifegradmodelle 83 3 Projektplanung 87 3.1 Strukturplanung 88 3.1.1 Produktstruktur 89 3.1.2 Projektstruktur 91 3.1.3 Kontenstruktur 95 3.2 Aufwandsschatzung 98 3.2.1 Methodenuberblick 98 3.2.1.1 Algorithmische Methoden 98 3.2.1.2 Vergleichsmethoden 103 3.2.1.3 Kennzahlenmethoden 106 3.2.1.4 Weitere Methoden 110 3.2.1.5 Einsatzzeitpunkt 112 3.2.2 Methode COCOMO 112 3.2.3 Prozentsatzmethoden 119 3.2.4 Expertenbefragungen 123 3.2.5 Lernkurven 128 3.3 Netzplantechnik 130 3.3.1 Methodenuberblick 130 3.3.2 Vorgangspfeil-Netzplan (CPM) 133 3.3.3 Ereignisknoten-Netzplan (PERT) 135 3.3.4 Vorgangsknoten-Netzplan (MPM) 137 3.3.5 Termindurchrechnung 140 3.4 Arbeitsplanung 145 3.4.1 Aufgabenplanung 145 3.4.2 Terminplanung 148 3.4.3 Personaleinsatzplanung 149 3.4.4 Beschaffungsmanagement 156 3.4.5 Wissensmanagement 158 3.5 Kostenplanung 162 3.5.1 Kostenrechnung im Rechnungswesen 163 3.5.2 FuE-Planung 170 3.5.3 Lebenszykluskosten 172 3.6 Risikomanagement 175 3.6.1 Risikoanalyse 176 3.6.2 Risikoabsicherung 177 3.6.3 Notfallplanung 179 3.7 Projektplane 183 4 Projektkontrolle 188 4.1 Terminkontrolle 189 4.1.1 Terminruckmeldung 189 4.1.2 Terminlicher Plan/Ist-Vergleich 192 4.1.3 Termintrendanalysen 194 4.2 Aufwands- und Kostenkontrolle 197 4.2.1 Aufwandserfassung 197 4.2.2 Kostenerfassung 200 4.2.3 Weiterverrechnung von Kosten 204 4.2.4 Plan/Ist-Vergleich fur Aufwand/Kosten 207 4.2.5 Trendanalysen fur Aufwand/Kosten 213 4.2.6 Ergebnisermittlung 214 4.3 Sachfortschrittskontrolle 217 4.3.1 Produktfortschritt 217 4.3.2 Projektfortschritt 218 4.3.3 Restschatzungen 223 4.3.4 Earned-Value-Analyse 227 4.4 Qualitatssicherung 232 4.4.1 Qualitatsplanung und -lenkung 233 4.4.2 Qualitatsprufung 236 4.4.3 Uberprufung der Qualitatssicherung 241 4.4.4 EFQM-Bewertungsmodell 248 4.4.5 Qualitatskosten 254 4.5 Projektdokumentation 256 4.5.1 Entwicklungsdokumentation 256 4.5.2 Projektakte 258 4.5.3 PM-Berichtswesen 260 4.5.4 Projektberichte 262 4.5.5 Balanced Scorecard 266 4.6 Personalmanagement 268 4.6.1 Personalfuhrung 268 4.6.2 Arbeiten im Team 271 4.6.3 Konfliktmanagement 275 4.6.4 Zertifizierung von PM-Personal 278 5 Projektabschluss 283 5.1 Produktabnahme 283 5.1.1 Abnahmetest 284 5.1.2 Produktabnahmebericht 287 5.1.3 Technische Betreuung 290 5.2 Projektabschlussanalyse 292 5.2.1 Nachkalkulation 293 5.2.2 Abweichungsanalyse 295 5.2.3 Wirtschaftlichkeitsanalyse 297 5.3 Erfahrungssicherung 301 5.3.1 Erfahrungsdaten 301 5.3.2 Kennzahlensysteme 309 5.4 Projektauflosung 313 6 Projektunterstutzung 316 6.1 Konfigurationsmanagement 316 6.1.1 KM-Aufgaben 316 6.1.2 Beispiel eines KM-Tools 320 6.2 Projektmanagement-Verfahren 322 6.2.1 Projektkostenverfahren PAUS 322 6.2.2 Planungstool MS Project 328 6.2.3 SAP-Projektsystem PS 333 6.3 PM-Hi