Der fremde Blick - Roberto Ciulli und das Theater an der Ruhr (inbunden)
Format
Inbunden (hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
1280
Utgivningsdatum
2020-06-30
Förlag
Wewerka, Alexander
Medarbetare
Tinius, Jonas (ed.), Ciulli, Roberto (ed.), Wewerka, Alexander (ed.), Maron, Knut W. (photographs)
ISBN
9783895814914
Der fremde Blick - Roberto Ciulli und das Theater an der Ruhr (inbunden)

Der fremde Blick - Roberto Ciulli und das Theater an der Ruhr

Gespräche, Texte, Fotos, Material

Inbunden Tyska, 2020-06-30
439
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Achtung: Das Werk besteht aus ZWEI Bänden in einer Banderole!

»Das Theater an der Ruhr war wie eine Explosion für mich. Vieles von dem, was ich heute als meins ausgebe, kommt daher.« Navid Kermani

1980 gründet Roberto Ciulli mit dem Dramaturgen Helmut Schäfer und dem Bühnenbildner Gralf-Edzard Habben das Theater an der Ruhr in Mülheim - ein Ensembletheater, in dem das Reisen und der Kulturaustausch zum Programm gehören. Seitdem hat das Theater über 40 Länder besucht und zugleich die Welt ins Ruhrgebiet geholt.
Die Monographie versammelt auf rund 1000 Seiten erstmals biographisches Material zu Roberto Ciullis Werdegang und Werk: Von seinem Studium der Philosophie und seinem Mailänder Zelttheater Il Globo, seinem Weg vom Deutschen Theater Göttingen in den 1960er-Jahren über Köln mit Heyme in den 1970er Jahren bis zu der Theatergründung in Mülheim an der Ruhr.
Neben aktuellen Gesprächen zwischen Roberto Ciulli und dem Anthropologen Jonas Tinius wird umfangreiches Material aus fast 40 Jahren internationaler Theaterarbeit des Theater an der Ruhr präsentiert.

Mit Texten von Navid Kermani, Helmut Schäfer, Heinz-Norbert Jocks u.v.a., zahlreiche Kritiken, Reisefotos und einem Bildessay von Knut W. Maron.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Kunststiftung NRW und die Stadt Mülheim an der Ruhr.

»Ich bin Philosoph geworden. Mich hat immer interessiert, Philosophie für eine Gesellschaft in die Praxis umzusetzen. Wenn es so etwas wie eine kollektive Intelligenz gibt, dann ist das Theater der beste Ort dafür, sie zu entfalten. Der sokratische Dialog ist die Methode.« Roberto Ciulli
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Der fremde Blick - Roberto Ciulli und das Theater an der Ruhr
  2. +
  3. Unsichtbares Theater

De som köpt den här boken har ofta också köpt Unsichtbares Theater av Henry Thorau (häftad).

Köp båda 2 för 708 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Jonas Tinius

  • Anthropology, Theatre, and Development

    Alex Flynn, Jonas Tinius

    The contributors explore diverse contexts of performance to discuss peoples' own reflections on political subjectivities, governance and development. The volume refocuses anthropological engagement with ethics, aesthetics, and politics to examine ...

  • Across Anthropology

    Margareta Von Oswald, Jonas Tinius