Paartherapie und Identität (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
232
Utgivningsdatum
2010-03-01
Förlag
Carl-Auer Verlag GmbH
Medarbetare
Kuttenreiter, Verena, Brandl-Nebehay, Andrea (ed.), Hinsch, Joachim (ed.)
ISBN
9783896706836
Paartherapie und Identität (häftad)

Paartherapie und Identität

Denkansätze für die Praxis

Häftad Tyska, 2010-03-01
299
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
"Wie Skifahren in der Wüste" versucht einen Brückenschlag zwischen soziologischem Verstehen der Lebenswelt von Paaren und der Suche nach Identität einerseits und einer praxisnahen Beschreibung des therapeutischen Handelns mit Paaren andererseits. Die Autorinnen und Autoren, erfahrene systemische Therapeuten, geben Einblick in ihre paartherapeutische Praxis, reflektieren diese und sich selbst und beleuchten in vielfältigen Facetten die Lebensrealität von Paaren im Spannungsfeld zwischen Autonomie und Bezogenheit, zwischen Individualität und der Sehnsucht nach Geborgenheit. Die einzelnen Beiträge versuchen im systemischen Feld bisher wenig beachtete Sichtweisen zur Diskussion zu stellen. Wie konstruiere ich als Paartherapeutin meine Welt? Wie kann ich meine Vorannahmen über "richtiges" Liebesleben verändern und erweitern? Leitfrage des Buches und thematische Klammer quer über alle Beiträge ist die Frage der Identitätsfindung: wie können Therapeuten Paare auf der Suche nach neuen, besser passenden Beschreibungen des "Ichs" im "Wir" unterstützen?
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Paartherapie und Identität
  2. +
  3. Unsere Erde 9./10. Schuljahr - Schülerbuch. Differenzierende Ausgabe Niedersachsen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Unsere Erde 9./10. Schuljahr - Schülerbuch. Dif... av Peter Fischer, Martina Flath, Lynnette Jung, Rolf Krüger, Susanne McClelland (häftad).

Köp båda 2 för 638 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

  • Kleine Götter und ihre Viecher - Großdruck

    Sabine Klar

    Dieses ungewöhnliche Buch regt zum Denken an - auf metaphorische Weise beschreibt es einen Menschen- und Gotteszugang, der ideologisch in keiner Weise einengt. Es ermuntert dazu, sich vom Druck externer Normen zu befreien und zu seiner eigenen Aut...