Strukturelle Gewalt in Der Psychoanalytischen Ausbildung (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
200
Utgivningsdatum
2006-04-01
Förlag
Psychosozial-Verlag
Medarbetare
Schuhmacher, Michaela
Illustratör/Fotograf
6 schwarz-weiße Abbildungen
Illustrationer
black & white illustrations
Dimensioner
210 x 148 x 12 mm
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783898064187
Strukturelle Gewalt in Der Psychoanalytischen Ausbildung (häftad)

Strukturelle Gewalt in Der Psychoanalytischen Ausbildung

Eine empirische Studie zu Hierarchie, Macht und Abhängigkeit

Häftad Tyska, 2006-04-01
259
Skickas inom 10-15 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Diese Arbeit präsentiert eine wissenschaftlich groß angelegte Erhebung zur Problematik der psychoanalytischen Ausbildung. Die Studie konzentriert sich auf die in der Literatur beschriebenen Probleme der Ausbildung, z. B. hierarchische Machtstrukturen mit Verschulung, dogmatische Erstarrung und wissenschaftliche Isolation der Institute, und untersucht, ob sich diese Phänomene empirisch belegen lassen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Strukturelle Gewalt in Der Psychoanalytischen Ausbildung
  2. +
  3. Quarantane] Eine Gebrauchsanweisung: So Gelingt Friedliches Zusammenleben Zu Hause

De som köpt den här boken har ofta också köpt Quarantane] Eine Gebrauchsanweisung: So Gelingt... av Anselm Grun (inbunden).

Köp båda 2 för 428 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Strukturelle Gewalt in Der Psychoanalytis...

Övrig information

Silke Wiegand-Grefe ist Psychoanalytikerin, Paar- u. Familientherapeutin, Supervisorin, Lehrtherapeutin und Dozentin an der Akademie fr Psychotherapie Erfurt sowie Dozentin am Adolf-Ernst-Meyer Institut in Hamburg. Sie ist am Universittsklinikum Hamburg-Eppendorf in der Klinik fr Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie ttig. Silke Wiegand-Grefe ist Psychoanalytikerin, Paar- u. Familientherapeutin, Supervisorin, Lehrtherapeutin und Dozentin an der Akademie fr Psychotherapie Erfurt sowie Dozentin am Adolf-Ernst-Meyer Institut in Hamburg. Sie ist am Universittsklinikum Hamburg-Eppendorf in der Klinik fr Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie ttig.