Evolutionary Environments homo sapiens - an Endangered Species? (inbunden)
Format
Inbunden (hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
376
Utgivningsdatum
2018-07-05
Förlag
Studia - Studentenf¿rdungs Gesellschaft mbH
ISBN
9783903030602
Evolutionary Environments homo sapiens - an Endangered Species? (inbunden)

Evolutionary Environments homo sapiens - an Endangered Species?

Inbunden Tyska, 2018-07-05
409
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
- homo sapiens. eine gefährdete Spezies?)Immer tiefer gehende Umwälzungen und dadurch ausgelöste menschliche Tsunamis erforderndefinitiv eine unvoreingenommene Analyse der menschlichen Plattentektonik - und jenerTriebkräfte, die zu kulturellen Verschiebungen fu hren und so uralte Werte unter sich begraben undauflösen. "Die Menschheit braucht mehr als einen Planeten, um zu u berleben" ist nichts anderes alsHilferufe von einer Arche zu senden, die den Namen ERDE trägt. Statt auf die nächste Generationzu hoffen, auf technologische und politische Durchbru che, muss der homo sapiens dieGrundprinzipien der Evolution endlich respektieren und sich selbst ernsthaft Grenzen setzen.Die Menschheit, verstanden und angestrebt als das ultimative WIR, ist inzwischen zumSchrittmacher der Evolution geworden.Aber sind denn "der Mensch" und "die Globalisierung" u berhaupt geeignete Denkfiguren, die dasÜberleben des homo sapiens garantieren? Oder sind es nicht Vorstellungen, die schon die Väter desTurms von Babel verfu hrt haben, wenn nicht Adam und Eva, als letztere ein paar Fru chte vomBaum der Erkenntnis kosteten, die versprachen dabei zu helfen eine größere Realität zu verstehenund zu kontrollieren?Hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen seit ihrer Gru ndung vor mehr als 70 Jahrenwirklich Kriege verhindert? Oder haben die "Vereinten Nationen" nicht vielmehr zur Entstehungeiner globalen Ordnung beigetragen, die auf der mentale Entschlossenheit ruhte, die jeweils andereWeltmacht mit der Drohung zu disziplinieren, sie vollständig auslöschen zu können und das auchnotfalls zu tun?Noch wichtiger: Hat die Charta der Vereinten Nationen nicht wesentlich zu jenen Problemenbeigetragen, die heute das physische Überleben der Menschheit gefährden, die sich seither ohneSinn und Verstand vermehrt hat? Folgen wir nicht blind einem Kurs von Individuen wie EleanorRoosevelt, Stéphane Hessel oder Albert Schweitzer, der schließlich zu einer Weltordnung fu hrenmuss, die jener ähnelt mit der Ordnung in Gefängnissen geschaffen wird?Und noch verstörender: Verwandeln sich geheiligte Werte, die Liebe zu kleinen Kindern, dieNächstenliebe oder ein mit allen Mitteln herbeigefu hrtes Wirtschaftswachstum, nicht in eine ArtDroge, die den Planeten mit maligner Wucherung u berziehen?Diese und weitere Fragen haben die Autoren, verwurzelt in unterschiedlichen Kulturen veranlasst,die uralte Frage zu u berdenken: Wer sind WIR? und Wie kann sich der homo sapiens selbstbeschränken? in Zeiten, in denen sich sowohl unsere physische als auch unsere mentale Umwelt zueiner existentiellen Herausforderung entwickeln - die den homo sapiens zu einer gefährdetenSpezies machen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Evolutionary Environments homo sapiens - an Endangered Species?
  2. +
  3. PädagogInnen

De som köpt den här boken har ofta också köpt PädagogInnen av Alexander Geyrhofer (häftad).

Köp båda 2 för 638 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »