Ich esse, um abzunehmen nach dem GLYX (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
315
Utgivningsdatum
2004-04-01
Upplaga
Völlig überarb. A
Förlag
Artulen Verlag Jean Luc Bucher
Översättare
Liane Schumpa
Originalspråk
French
Illustratör/Fotograf
GrafUTab Mit Abb
Illustrationer
Mit Abb., Graf. u. Tab.
Komponenter
,
ISBN
9783930989171
Ich esse, um abzunehmen nach dem GLYX (häftad)

Ich esse, um abzunehmen nach dem GLYX

Die Montignac-Methode speziell für Frauen. Europas erfolgreichster Schlankmacher

Häftad Tyska, 2004-04-01
199
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Ich esse, um abzunehmen nach dem GLYXEine Studie im British Journal of Nutrition beweist eindeutig: Die Montignac-Methode ist im Vergleich zu anderen Diäten die beste.Michel Montignac zählt seit 20 Jahren zu den führenden Köpfen in der Diätetikszene, die sich durch jahrzehntelange irrtümliche und widersprüchliche Empfehlungen im Umbruch befindet. Er war der Erste dieser Ernährungsrevolution, der den Zusammenhang zwischen glykämischem Index (GI/GLYX) und Übergewicht erkannte und veröffentlichte.International bedeutende Ärzte unterstützten ihn bei seinem Vorhaben, das Grundprinzip der herkömmlichen kalorienreduzierten Diäten zu widerlegen, die letztendlich einer Gewichtsabnahme entgegenwirken.Ständige Forschung sowie zahlreiche Studien bilden die Grundlage zur Weiterentwicklung und laufenden Überarbeitung der Montignac-Methode.Montignac beweist: Eine Umstellung der Ernährung reicht aus, · um Übergewicht zu verlieren · den Cholesterinspiegel zu senken· Diabetes 2 vorzubeugen.Die wissenschaftlich bewiesene Methode die europaweit Millionen Diätverdrossene begeistert.Abnehmen ohne zu hungern.Schlank & fit für immer.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Ich esse, um abzunehmen nach dem GLYX
  2. +
  3. Kochen, Essen und dabei abnehmen 2

De som köpt den här boken har ofta också köpt Kochen, Essen und dabei abnehmen 2 av Michel Montignac (häftad).

Köp båda 2 för 408 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Michel Montignac