Regelungsaufgabe Vaterstellung: Was kann, was darf, was will der Staat? (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2014-11-01
Förlag
Wolfgang Metzner Verlag
ISBN
9783943951257
Regelungsaufgabe Vaterstellung: Was kann, was darf, was will der Staat? (e-bok)

Regelungsaufgabe Vaterstellung: Was kann, was darf, was will der Staat? (e-bok)

E-bok (PDF - DRM), Tyska, 2014-11-01
199
Laddas ned direkt
Läs i vår app för iPhone, iPad och Android
Was kann, was darf, was will der Staat bei der Regelung der Vaterstellung? Die in diesem Band vereinigten rechts- und sozialwissenschaftlichen Beitrage erkunden die vielfaltigen Herausforderungen, vor denen ein Gesetzgeber bei der Regelung der Vaterstellung steht: Welche Rolle spielt das Kindeswohl - oder geht es eigentlich doch mehr um die Gleichberechtigung von Vatern und Muttern oder uberhaupt um Elternrechte? Stunde das Grundgesetz der Vorstellung entgegen, dass ein Kind mehrere Vater hat? Welche sozialen Normen konstituieren Vaterschaft und welchen gesellschaftlichen Realitaten muss sich das Recht stellen? Was "e;bringt"e; es den betroffenen Kindern, wenn die Vaterstellung als Statusverhaltnis ausgestaltet ist, oder ist der Statusgedanke im Abstammungsrecht doch nicht so leistungsfahig, wie bislang angenommen?
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna