Die Bilanzierung des Sachanlagevermoegens unter Berucksichtigung des Komponentenansatzes nach HGB, EStG und IFRS (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
86
Utgivningsdatum
2014-08-14
Förlag
Igel
Illustratör/Fotograf
15 Abbildungen
Illustrationer
black & white illustrations
Dimensioner
254 x 178 x 5 mm
Vikt
163 g
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783954851287
Die Bilanzierung des Sachanlagevermoegens unter Berucksichtigung des Komponentenansatzes nach HGB, EStG und IFRS (häftad)

Die Bilanzierung des Sachanlagevermoegens unter Berucksichtigung des Komponentenansatzes nach HGB, EStG und IFRS

Häftad Tyska, 2014-08-14
519
  • Skickas inom 10-15 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Im Zuge der Harmonisierungsanstrengungen in der Rechnungslegung erlie das EU-Parlament am 19. Juli 2002 die Verordnung zur Anwendung internationaler Rechnungslegungsgrundstze in Europa, wonach kapitalmarktnotierte Mutterunternehmen mit Sitz in der EU verpflichtet sind, ab dem Geschftsjahr 2005 ihre konsolidierten Abschlsse nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) zu erstellen. Damit erffnen sich fr die Unternehmen neue Mglichkeiten, gleichzeitig birgt diese Entwicklung auch Gefahren. Zu bercksichtigen ist, dass in Deutschland neben dem IFRS-Abschluss der handelsrechtliche Einzelabschluss sowohl fr die Bemessung von Gewinnausschttungen als auch fr steuerliche Zwecke weiterhin nach HGB aufgestellt werden muss.
Insbesondere Sachanlagen sind im Anlagevermgen ein sehr gewichtiger Bilanzposten. Daher ist Gegenstand der vorliegenden Arbeit ein Vergleich der internationalen Rechnungslegungsvorschriften nach deutschem Recht und nach IFRS im Bereich des Sachanlagevermgens. Mittels der Gegenberstellung der Systeme werden Strken und Schwchen, Mglichkeiten und Gefahren der Rechnungslegung nach IFRS aufgezeigt. Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden analysiert und erlutert, indem der Ansatz, der Ausweis und die Bewertung gegenbergestellt werden. Es wird vor allem auf den Komponentenansatz eingegangen, der seit dem 01.01.2005 fr alle kapitalmarktorientierten Unternehmen erstmals verbindlich anzuwenden ist. Um dessen praktische Umsetzung, Bedeutung und Akzeptanz bei deutschen Unternehmen herauszuarbeiten, hat die Autorin bei den DAX 30 und M DAX Unternehmen, die bereits nach IFRS bilanzieren, eine reprsentative Umfrage vorgenommen. Die Erhebung wird analysiert, beurteilt und abschlieend werden Schlussfolgerungen daraus abgeleitet.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Bilanzierung des Sachanlagevermoegens unter Berucksichtigung des Komponentenansatzes nach HGB, EStG und IFRS
  2. +
  3. Die Zulassigkeit des Komponentenansatzes nach deutschem Handelsrecht

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Zulassigkeit des Komponentenansatzes nach d... av Lena Witt (häftad).

Köp båda 2 för 758 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Tulay Ozan