Von Masochisten und Mamma-Guerillas (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2018-05-22
Förlag
Neofelis Verlag
ISBN
9783958082649
Von Masochisten und Mamma-Guerillas (e-bok)

Von Masochisten und Mamma-Guerillas (e-bok)

E-bok (PDF - DRM), Tyska, 2018-05-22
209
Laddas ned direkt
Läs i vår app för iPhone, iPad och Android
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Drama Panorama: Forum fur Ubersetzung und Theater e. V. stellt seit 2014 beim Festival tschechischer Gegenwartsdramatik Ein Stuck: Tschechien in Berlin neue Theaterstucke in szenischen Lesungen und Gastspielen vor. Als Herausgeberin der Anthologie Von Masochisten und Mamma-Guerillas wahlte Kuratorin Barbora Schnelle beim Festival bereits prasentierte Stucke und erganzte sie um weitere Theatertexte. Die Themen reichen von der grotesken Darstellung von Ausbeutung in der globalisierten Arbeitswelt in Roman Sikoras Bekenntnis eines Masochisten uber feministische Stucke der Dramatikerinnen Anna Saavedra und Katerina Rudcenkova und die Problematik mehrsprachiger Beziehungen (Eva Prchalova) bis hin zu dokumentarischen Themen des Zweiten Weltkriegs wie in Tomas Vujteks Die Anhorung. Weiter wird der korrupte tschechische Politiker-Typus mit seiner Leidenschaft fur Bier und Gansebraten parodiert (S.d.Ch.) und die allgemeine Vertuschung der Doping-Skandale der sozialistischen Sportler*innen bei einem Radiogesprach demontiert (David Drabek), es werden die Beziehungen zum aktuellen Heimatbegriff untersucht (David Zabransky) oder ironisch-utopische Strategien zur Erhaltung der tschechischen Kultur in Zeiten der globalen Migrationen entwickelt (Petra Hulova). Die hier versammelten Theaterstcke verkrpern Themen, die ganz aktuell auf den tschechischen Bhnen verhandelt werden. Sie zeugen von der Suche nach neuen, sozial gerechten und gleichberechtigten Gesellschaftsmodellen, hinterfragen die tschechische und europische Geschichte, betrachten kritisch die nationalen Befindlichkeiten und entlarven die leeren Worthlsen der aktuellen politischen Rhetorik. Ein Update im deutschsprachigen Raum und zugleich der erste Band der neu gegrndeten Reihe von bersetzten Theatertexten der Gegenwart: Drama Panorama.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Bloggat om Von Masochisten und Mamma-Guerillas