Geteiltes Land, gespaltene Familien? (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
281
Utgivningsdatum
2020-10-07
Förlag
Links, Christoph, Verlag GmbH
ISBN
9783962891060
Geteiltes Land, gespaltene Familien? (häftad)

Geteiltes Land, gespaltene Familien?

Eine Oral History der DDR-Ausreise von Familien

Häftad Tyska, 2020-10-07
340
Skickas inom 5-8 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Kan levereras innan jul!
Seit dem Mauerbau verließen mehr als eine halbe Million Menschen per Ausreiseantrag die DDR, ab Anfang der 1980er-Jahre zunehmend (Ehe-)Paare mit minderjährigen Kindern.
Laura Wehr sprach mit 28 Personen aus acht Familien, die sich in den 1980er-Jahren aus unterschiedlichen Motiven entschieden, einen Ausreiseantrag zu stellen. Auf der Basis von lebensgeschichtlichen Interviews zeichnet sie nach, wie Eltern und Kinder den langjährigen Ost-West-Migrationsprozess erlebten und wie sie mit den damit verbundenen Herausforderungen umgingen, und sie wendet sich familialen Beziehungen zwischen West und Ost zu. Dabei zeigt sich, dass die Migrationsgeschichten von Familien oftmals schon in der Nachkriegszeit ihren Ausgang nahmen - und dass sie bis heute nachwirken, etwa wenn in den Familien über die Ausreiseerfahrung gesprochen oder das Thema »Remigration« zwischen den Generationen ausgehandelt wird.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Geteiltes Land, gespaltene Familien?
  2. +
  3. Geteiltes Vergnügen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Geteiltes Vergnügen av Johanna Adorján (häftad).

Köp båda 2 för 479 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »