Wohnungsnot und Bodenmarkt (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
104
Utgivningsdatum
2019-09-01
Förlag
VSA
ISBN
9783964880284
Wohnungsnot und Bodenmarkt (häftad)

Wohnungsnot und Bodenmarkt

Nachhaltige Alternativen für Wohnen und Stadtentwicklung

Häftad Tyska, 2019-09-01
139
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Seit Beginn der Industrialisierung ist die Wohnungs not in großen Städten ständiger Begleiter der einkommensschwachen Hälfte der Bevölkerung. Die Spekulation mit Immobilien bestimmt die Gründerzeit (»Belle Époque«) bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs ebenso wie die »Nullzinsphase« seit der Weltfinanzkrise. Zugleich löst sie regelmäßig schwere Wirtschaftskrisen aus.Reinhold Gütter beschreibt systematisch die Wohnungspolitik in Preußen, Großbritannien und den USA für drei Epochen des kapitalistischen Zeitalters sowie in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg. Er bricht dabei Dogmen, die heute wieder die Politik bestimmen. Eine mittelfristige Vorhersage der europäischen Stadtentwicklung innerhalb vielfach bestätigter volkswirtschaftlicher Rahmendaten ergänzt seine Betrachtung.Für fünf deutsche Metropolregionen (Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, München, Duisburg/Gelsenkirchen/Oberhausen) wird die Wohnungsmarktentwicklung seit Ende des Zweiten Weltkriegs insbesondere für Einkommensschwache plastisch dargestellt. Zwei weitere Metropolen (Singapur und Wien) bieten nachhaltige Alternativen dazu. Sie haben trotz aller Unterschiede einen gemeinsamen Nenner: den Bodenmarkt.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Wohnungsnot und Bodenmarkt
  2. +
  3. Landnutzung im Wandel: Bioenergie - Agroforstwirtschaft - Bodenmarkt

De som köpt den här boken har ofta också köpt Landnutzung im Wandel: Bioenergie - Agroforstwi... av Josef Langenberg (häftad).

Köp båda 2 för 928 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Reinhold Gütter

  • Fluchtursachen

    Reinhold Gütter

    Afrikas Gegenwart ist Ergebnis von 500 Jahren eurafrikanischer Geschichte, die seit 60 Jahren afrikanischer Unabhängigkeit fremd- und selbstbestimmte Einflüsse vermengt. Damit spiegelt sich seine koloniale Vergangenheit in vermeintlich modernen We...