1000 Portrÿts (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Antal sidor
544
Utgivningsdatum
2014-11-24
Förlag
Parkstone International
ISBN
9781783104659
1000 Portrÿts (e-bok)

1000 Portrÿts E-bok

The Book

E-bok (PDF - DRM), Tyska, 2014-11-24
160
Ladda ned och läs i en e-boksläsare. Tips på appar
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Gemà à den etablierten kunsttechnischen Grundsà tzen sollte ein Portrà t vor allem ein naturgetreues Abbild der portrà tierten Person darstellen. Im Laufe der Geschichte hat sich dieses Genre jedoch als weitaus komplexer erwiesen als es diese Richtlinie, die eine simple Nachahmung der Natur vorzuschreiben scheint, ausdrücken könnte. Das vorliegende Buch illustriert anhand einer umfangreichen Galerie von 1000 Portrà ts diese historische Entwicklung und bemüht sich darüberhinaus, dem umfangreichen Genre der Portrà tmalerei gerecht zu werden.Denn das Portrà t ist mehr als die bloà e Nachahmung der Natur und muss über eine bloà e Zurschaustellung der Fà higkeiten seines Schöpfers hinausgehen. So prà zise und naturgetreu es auch sein mag, muss das Portrà t vor allem der Vorstellung des Künstlers sowie der des Auftraggebers gerecht werden, ohne dass dabei die Erwartungen einer der beiden Parteien enttà uscht werden. Die hier ausgewà hlten Portrà ts, diese stummen Zeugen ihrer Zeit, sind deshalb mehr als nur die Gesichter historischer Figuren oder unbekannter Personen; sie enthüllen eher psychologische Tiefe als Identità t, illustrieren Allegorien,dienen politischer und religiöser Propaganda und spiegeln die vergessenen Brà uche là ngst vergangener Epochen wider. Mit einer wahrhaft eindrucksvollen Auswahl an Meisterwerken der Portrà tmalerei, begleitenden Kommentaren und biografischen Texten prà sentiert dieses Werk eine umfangreiche Analyse verschiedenster Bildnisse, die dem Leser die Welt der Portrà tmalerei eröffnen wird; einem Genre, das nicht nur effektiv die Entwicklung der Gesellschaft widerspiegelt, sondern auch die Kunstgeschichte über dreitausend Jahre hinweg maà geblich beeinflusst hat.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna